Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

 Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

Ehemalige Vermieter sind nicht verpflichtet, dem Mieter eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung auszustellen.

Quelle: AnwaltOnline Mietrecht >> Tipps von A – Z >> Mietschuldenfreiheitsbescheinigung

WKR-Erklärung: Von Mietinteressenten wird oft eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung vom bisherigen Vermieter verlangt. Damit soll abgeklärt werden, ob der potentielle Mieter verlässlich die Miete gezahlt hat. Allerdings ist der Vermieter rechtlich nicht dazu verpflichtet, eine solche Mietschuldenfreiheitsbescheinigung auszustellen. Quittungen über die geleisteten Mietzahlungen kann der Mieter allerdings von ihm verlangen. Auch damit kann er seine Zahlungszuverlässigkeit nachweisen.

Ihre Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig, Zerbst, Hamburg, Düsseldorf, Nürnberg, Berlin - Kanzlei und Anwälte der WKR!